___Blaue Rose Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein einmaliges Bild

Ein kleiner Topf mit weißer Farbe. Man schraubt ihn auf und Blickt hinein. Weiß, Glaube, Unschuld, Helligkeit, Treue, Ehrlichkeit und Reinheit all jene Dinge schießen wie Blitze in den Gedanken hervor wenn man hinein schaut. Du nimmst deinen Pinsel zu Hand und grundierst ein Hintergrund auf deinem Bild. 

Du sitzt  an diesem einem Bild. Dein Pinsel und deine ruhige Hand geben dir Sicherheit bei jedem Strich. Dein Werk bekommt Formen und man sieht nach jedem Arbeitsschritt die Veränderungen und den Erfolg, die dir ein Lächeln auf das Gesicht scheinen lässt. Die Tage, Wochen und Monate vergehen und wie in Zeitraffer entsteht eine Geschichte. 

Doch dann, ... eine Unachtsamkeit. Dein Pinsel tupft ungewaschen mit schwarzer  Farbe in den Topf mit dem Weiß. Dein Blick erstarrt, du willst etwas tun. Du versuchst deinen Fehler rückgängig zu machen. Doch all jene Versuche, machen es schlimmer. Du gibst nicht auf, versuchst die Farbe heraus zu bekommen, umzurühren. Versuchst so viel, doch du wusstest bereits als jenes Missgeschick geschah, das es zu spät war. 

 Ein unverzeihlicher Fehler, der nicht mehr rückkehrbar ist. Du willst nicht aufgeben, versuchst weiter zu malen, dein Bild zu beenden. Unruhe steigt in dir hoch, und du weißt genau, du hast verloren. Du gibst nicht auf und malst weiter. Dein Bild ist zerstört... 

Das Weiß ist grau 

Manchmal ist es vielleicht besser etwas los zu lassen etwas zu beenden bevor man es verletzt, zerstört ?! 

oder ... man macht keine Fehler. 

 

8.9.10 02:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Beginn
about me
lyrics
impression


taste this













Designer